Gesundes Zahnfleisch durch richtige Ernährung

0

Für jeden ist ein strahlendes Lachen das Ziel! Doch die Basis sind gesunde Zähne und ein gesundes Zahnfleisch. Neben der sehr wichtigen Zahnpflege ist auch die zufuhr von Vitamin C und ausreichend Vitamin D notwendig. Auch der Pflanzenwirkstoff OPC, Grüner Tee und weitere Vitamine und Mineralstoffe fördern die Gesundheit des Zahnfleisches. Wir zeigen euch in diesem Artikel die richtige Ernährung und wichtige Vitamine und Zusatzstoffe, die gut für das Zahnfleisch sind.

Inhalt


Die richtigen Nahrungsergänzungsmittel

Eine nachhaltige Mundhygiene und eine ausreichende Zufuhr von Vitalstoffen sind die Voraussetzung für gesundes Zahnfleisch. Diese sind ein sehr wertvolles gut und die Basis für ein strahlendes und weißes Lächeln. Doch 75% aller Erwachsenen leiden an Parodonthopathien (Zusammenfassung aller Zahnfleischerkrankungen).

Da stellt sich natürlich die Frage wie man sein strahlendes Lächeln und sein gesundes Zahnfleisch schützen kann. Vor allem ist eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen extrem wichtig.

Allen voran ist Vitamin C wichtig für die Mundgesundheit. Blutet das Zahnfleisch häufig und schon bei kleinen Reizungen, kann es auf einen Mangel an Vitamin C hinweisen.

Nahrungsergänzungsmittel Tabletten

Neben Vitamin C ist auch das Coenzym Q10 ein wichtiger Bestandteil für gesundes Zahnfleisch, da entzündetes Zahnfleisch oft durch den Mangel dieses Enzyms auftritt. Wir haben uns mit, für den Körper wichtigen, Vitaminen und Zusatzstoffen auseinandergesetzt, um zu erklären welche Stoffe sich positiv auf Geist, Körper und Gesundheit auswirken.

Zum Inhaltsverzeichnis


Wann ist dein Zahnfleisch gesund?

Das Zahnfleisch ist ein wichtiger Bestandteil deines Mundraumes. Gesundes Zahnfleisch ist leicht rosa und umschließt die Zahnhälse. Viele Faktoren, wie schlechte Mundhygiene, ein schwaches Immunsystem und Vitaminmangel können allerdings zu Zahnfleischproblemen führen.

Orange frisch

Bemerkbar macht es sich schnell am eigenen Zahnfleisch. Das Zahnfleisch liegt nicht mehr direkt an den Zähnen an, sondern bildet Zahnfleischtaschen heraus, die den perfekten Nährboden für Bakterien bieten.

Solch ein nicht-entzündeter Zahnfleischschwund wird auch als Parodontose bezeichnet.

Wird diese dann nicht behandelt und die Mundhygiene weiterhin vernachlässigt, kann sich aus der Parodontose eine Parodontitis entwickeln.

Bei einer Parodontitis ist das angegriffene und geschwächte Zahnfleisch entzündet, druckempfindlich und schmerzt dazu.

Zum Inhaltsverzeichnis


Parodontitis durch Bakterien

Grundlage für Parodontitis sind Bakterien, die sich zwischen Zahn und Zahnfleisch in den Zahnfleischtaschen festsetzen. Wird dann die Mundhygiene vernachlässigt oder ist das Immunsystem durch Vitamin- und Enzymmangel geschwächt, entzündet sich das Zahnfleisch und kann sich im schlimmsten Fall auf die Zahnwurzeln und Knochen übertragen. Ohne eine Behandlung kann eine Parodontitis bis zum Zahnausfall führen.

Zum Inhaltsverzeichnis


Symptome von Zahnfleischerkrankungen

  • Blutendes Zahnfleisch
  • Weiße und rote Verfärbungen des Zahnfleisches
  • Schwellungen am Zahnfleisch
  • Druckempfindlichkeit
  • Mundgeruch

Zum Inhaltsverzeichnis


Risikogruppen für Zahnfleischerkrankungen

Raucher erkranken bis zu sechs Mal häufiger an Parodontitis als Nichtraucher. Reizstoffe greifen das Zahnfleisch an und verlangen eine noch intensivere Zahnpflege, um dem Risiko einer Parodontitis zu entkommen.

Auch Menschen mit anderen Vorerkrankungen gehören zu dieser Risikogruppe. Diabetiker leiden auch häufiger an Parodontitis als gesunde Menschen, vor allem wenn der Blutzuckerspiegel nicht gut eingestellt ist.

Schwangerschaften erhöhen ebenso das Risiko von Parodontitis. Weil sich das Bindegewebe auflockert (Zahnfleischtaschen), haben es Bakterien leichter einzudringen. Durch den Nährboden für Bakterien steigt das Risiko von Karies und Parodontitis.

Eine weitere Gefahrenquelle stellt Zähneknirschen da, das oftmals durch Stress verursacht wird.

Frau schwanger

Auch dabei werden die Zähne und der Zahnschmelz angegriffen. Ähnlich ist es mit einem Zungen- oder Lippenpiercing, welches an den Zähnen und am Zahnfleisch reibt.

Generell gilt aber: Ist das Immunsystem geschwächt, ist auch eine Angriffsfläche für Bakterien gegeben. Eine solche Schwächung muss nicht immer mit einer Erkrankung zusammenhängen, sondern kann auch einfach an der falschen Ernährung liegen. Der Körper braucht bestimmte Stoffe wie Vitamin C, Vitamin D, Calcium und Vitamin K2, um kräftig genug zu sein Belastungen (Bakterien, Parodontose, Parodontitis) stand zu halten.

Zum Inhaltsverzeichnis


Tipps zur Vorbeugung von Zahnfleischentzündungen

Vor allem die richtige Ernährung ist wichtig, um dem Körper zu helfen und das Immunsystem zu verbessern, um besser Infektionen und Bakterien abzuwehren. Vitaminmangel führt schnell dazu solchen Infektionen eine Angriffsfläche zu bieten.

Neben der schlechten Ernährung und dem Vitaminmangel ist natürlich auch die Zahnpflege extrem wichtig. Um Parodontose zu vermeiden müssen die Zähne regelmäßig geputzt werden, damit sich weder Zahnbelag, noch Zahnstein bilden können.

Frische Orangen

Zum Inhaltsverzeichnis


Die richtige Ernährung für einen gesunden Mund

Jedem ist wohl bekannt, dass es Lebensmittel gibt, die den Zähnen schaden. Vor allem denkt man dabei an Süßigkeiten und süße Getränke. Doch auch Obst und dessen Fruchtzucker wirkt auf die Zähne schädlich. Daneben greifen die Fruchtsäuren den Zahnschmelz an.

Tipp: Nach dem Verzehr von Obst mit Fruchtsäure, sollte der Mund ausreichend mit Wasser gespült werden. Mindestens 10 Minuten sollte man danach auf das Zähne putzen verzichten, da der Zahnschmelz durch die Säure angegriffen ist und sich mit dem Putzen der Effekt noch verschlimmern würde.

Zum Inhaltsverzeichnis


Empfehlenswerte Nahrungsmittel

Kaugummi

Durch das kauen eines Kaugummi wird der Speichelfluss im Mund angeregt, spült Essensreste weg und massiert das Zahnfleisch. Zuckerfreie Kaugummis sind in diesem Zusammenhang ein muss. Die beste Wahl ist ein Kaugummi mit Xylitol. Gesüßte Kaugummis können hingegen das Bakterienwachstum anregen.

BADERs PROTECT Zahnpflege-Kaugummi aus der Apotheke. Weniger Zahnbelag, weißere Zähne. Testsieger Vergleich.org. Zuckerfrei mit 100% Xylit. 3 x 16 Kaugummi-Quadrate

Amazon: € 12,90* Prime

(Stand: 29. Juli 2019)

Wasser

Einerseits enthält Wasser viele nützliche Mineralien, andererseits spült es Essensreste und andere Beläge von den Zähnen. Mineralwasser enthält meist Fluorid, welches für den Aufbau von Zahnschmelz und Zahnsubstanz benötigt wird.

Levivo Wassersprudler Set/Trinkwassersprudler Starter Set inkl. 2 Sprudlerflaschen aus Pet und CO2-Zylinder, Klassischer Sodabereiter für Individuelles Zusetzen von Kohlensäure in Leitungswasser

Amazon: € 74,99* Prime

(Stand: 22. August 2019)

Spinat

Spinat ist reich an Vitamin C und Vitamin K. Es sorgt für einen basischen Wert im Mund und ist dadurch sehr gesund, wenn es um den Schutz des Zahnfleisches geht.

Ingwer

Als altes Hausmittel ist Ingwer schon lange bekannt. Es soll vor allem auch Bakterien verhindern, die für Entzündungen am Zahnfleisch verantwortlich sind.

Vollkornprodukte

Neben der geförderten Speichelproduktion bieten Vollkornprodukte den Vorteil, dass sie viele Vitamine und Mineralien enthalten. So wird der Organismus einerseits gestärkt und andererseits wird das Bakterienwachstum im Mund eingeschränkt.

Fisch

Studien haben inzwischen herausgefunden, dass regelmäßiger Konsum von Fisch mit gesünderem Zahnfleisch korreliert. Dafür Verantwortlich ist vor allem der hohe Vitamin D Gehalt und die enthaltenen Omega-3 Fettsäuren.

Camu Camu

Diese Frucht ist eine echte Superfrucht aus dem Amazonas Regenwald. Sie ist eine der reichhaltigsten natürlichen Quellen für Vitamin C. Auch weitere Wirkstoffe der Camu Camu sind wertvoll für Körper und Geist. Diese Frucht kann dazu beitragen, das Immunsystem zu stärken, Herz und Arterien vor Verkalkungen zu schützen und den Alterungsprozess zu verlangsamen.

Camu-Camu Kapseln - Natürliches Vitamin C - Vergleichssieger 2018* - 180 vegane Kapseln im 6 Monatsvorrat - Ohne unerwünschte Zusätze - Laborgeprüft und hergestellt in Deutschland

Amazon: € 17,99* Prime

(Stand: 22. August 2019)

Grüner Tee

Studien zeigen, dass Grüner Tee viele Vorteile für die Gesundheit des Herzens, der Blutgefäße, der Prostata, des Brustgewebes, der Blutwerte, des Gehirn, der Haut, des Immunsystem und des Blutzuckers.

Weiter wirkt sich Grüner Tee positiv auf die Erreichung eines hohen Lebensalters aus – Körper und Geist wird gestärkt.

Bio Sencha Grüntee - für 108 Tassen, lose Blätter - Grüner Tee von Tea 108

Amazon: € 13,42* Prime

(Stand: 21. August 2019)

Fleisch

Proteinreiches Fleisch ist unerlässlich für den Aufbau der Mundschleimhaut und Zahnfleisch. Durch die hohe Konzentration an Vitamin A regt es zusätzlich die Speichelproduktion an.

Käse

Ein weiteres, sehr zahngesundes Lebensmittel ist Käse. Die darin enthaltenen Mineralstoffe und Proteine helfen dem Zahnschmelz, sich sehr schnell wieder zu remineralisieren.

Kokoswasser

Kokoswasser beruhigt das Zahnfleisch und wirkt kühlend. Außerdem ist es reich an Elektrolyten.

COCO PRIMO Kokosnusswasser 100 % Pur, 12er Pack (12 x 330 ml)

Amazon: € 14,48* Prime

(Stand: 22. August 2019)

Pfefferminztee

Pfefferminztee wirkt kühlend und entzündungshemmend. Außerdem sorgt Pfefferminztee für einen frischen Atem.

VAHDAM, Minze Grüner Tee Loose Leaf (100 Tassen) | REICHE ANTI-OXIDANTEN | Pfefferminztee mit reinen grünen Teeblättern ERFRISCHENDER MINTTEE | 100gr (2er Set) | Green Tea

Amazon: € 19,99* Prime

(Stand: 22. August 2019)

Zum Inhaltsverzeichnis


Nahrungsergänzungsmittel für starkes Zahnfleisch

Vitamin C

Vitamin C stärkt nicht nur das Immunsystem, schützt vor Erkältungen und Infektionen, sondern stärkt auch Körper und Geist bei Stress. Es ist eines der wichtigsten Vitamine für unseren Körper. Auch für den Knochenaufbau, Haut, Haare und Bindegewebe ist Vitamin C ein wichtiger Stoff.

Gereiztes Zahnfleisch kann immer auch auf einen Vitaminmangel hinweisen. Das Zahnfleisch wird leicht reizbar und schwillt an. Schon durch einen Ausgleich des Vitaminhaushaltes können viele Zahnfleischprobleme bekämpft werden.

Acerola Kapseln - Natürliches Vitamin C. 120 vegane Kapseln im 4 Monatsvorrat. Ohne unerwünschte Zusätze. Laborgeprüft, vegan und hergestellt in Deutschland für € 15,99* auf Amazon erhältlich* (Stand: 22. August 2019)

Acerola Kapseln - Natürliches Vitamin C. 120 vegane Kapseln im 4 Monatsvorrat. Ohne unerwünschte Zusätze. Laborgeprüft, vegan und hergestellt in Deutschland

Vitamin D

Vitamin D ist der Schlüssel für unsere Gesundheit. Bisher galt Vitamin D vor allem als Knochenstärker. Neueste Studien zeigen aber, dass es in nahezu allen Organen und Geweben Vitamin D Rezeptoren gibt, wodurch Vitamin D weitreichende Auswirkungen auf die meisten Stoffwechselprozesse im Körper hat.

Vitamin D3 - Laborgeprüfte 1000 I.E. pro Tropfen - Preis-Leistungs-Sieger 2019* - 50ml (1750 Tropfen) - In MCT-Öl aus Kokos - Hochdosiert, flüssig und hergestellt in Deutschland

Amazon: € 12,99* Prime

(Stand: 22. August 2019)

Vitamin K2

Stellen Sie sich vor, es gäbe ein Vitamin, welches dafür sorgt, dass Kalzium für den Knochenaufbau verwendet wird und sich nicht in den Arterien ablagert. So könnte dieses Vitamin gleichzeitig einen Herzinfarkt verhindern und Osteoporose vorbeugen. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Vitamin K2 genau diese Eigenschaften hat.

Vitamin K2 MK7-365 Kapseln. Hochdosiert mit 200µg (mcg) je Kapsel. >99% All-Trans, aus Fermentation. Aktionspreis. Laborgeprüft, ohne Zusätze wie Magnesiumstearat. Vegan, hergestellt in Deutschland

Amazon: € 26,99* Prime

(Stand: 22. August 2019)

Vitamin A

Vitamin A hat zwei wichtige Vorteile. Neben der erhöhten Speichelproduktion sorgt Vitamin A auch für eine gesunde Mundschleimhaut. So beugt der Körper Zahnfleischentzündungen vor und ist widerstandsfähiger gegen Infektionen.

Vitamin A, 10000 iE, extra hochdosiert, 180 Vegi-Kapseln - das Augenvitamin, für gutes Sehvermögen. Besonders wichtig bei Bildschirmarbeit. OHNE künstliche Zusätze. Ohne Gentechnik. Vegan.

Amazon: € 15,99* Prime

(Stand: 22. August 2019)

Vitamin E

Vor allem bei beschädigtem Zahnfleisch ist Vitamin E eine wichtige Hilfe. Es verbessert und fördert die Heilung und sorgt für angenehmes und gesundes Zahnfleisch. Vitamin E findet sich vor allem in Milchprodukten, Eiern, Mandeln und Nüssen.

Vitamin E, 200 iE, vegan, 120 Vegi-Kapseln - starker Antioxidant, wichtiger Anti-Aging-Faktor, schützt vor freien Radikalen. OHNE künstliche Zusätze. Ohne Gentechnik.

Amazon: € 13,99* Prime

(Stand: 22. August 2019)

Calcium und Phosphor

Für einen gesunden und starken Zahnschmelz werden sowohl Kalzium und Phosphor benötigt. Zusätzlich unterstützt Kalzium den Heilungsprozess von Entzündungen.

Sango Meereskoralle Kapseln - 180 Stück (2 Monate). 3300mg, davon 660mg Calcium, 330mg Magnesium (2:1 Verhältnis). Laborgeprüft, hochdosiert, hergestellt in Deutschland

Amazon: € 19,99* Prime

(Stand: 22. August 2019)

OPC

Der Stoff OPC ist ein Vitalstoff, der sich förderlich auf Gesundheit, Vitalität und auch unser Aussehen auswirken kann. Deshalb empfehlen immer mehr Fachleute und Ärzte die Einnahme von OPC, um schön, jung und gesund zu bleiben.

OPC Traubenkernextrakt - 240 Kapseln für 8 Monate - Laborgeprüftes Premium OPC aus europäischen Weintrauben - Ohne unerwünschte Zusätze - Hochdosiert, vegan und hergestellt in Deutschland

Amazon: € 19,99* Prime

(Stand: 22. August 2019)

Ubiquinol Q10

Der Stoff Ubiquinol Q10 ist ein Stoff der in jeder Zelle des Körpers vorkommt und für die Energieproduktion und vor allem den Zellschutz verantwortlich ist. Ubiquinol ist wichtig für die Herzgesundheit, da damit die Energie im Herzmuskel gestärkt wird. Zusätzlich schützt Ubiquinol Q10 die Zellen vor freien Radikalen und ist somit ein optimales Antioxidans.

Doctor's Best, Ubiquinol mit Kaneka QH, 100 mg, 60 Weichkapseln | hochdosiert | pflanzlich | aus Hefe Fermentation | Coenzym Q10 | Gentechnikfrei

Amazon: € 37,90* Prime

(Stand: 22. August 2019)

Coenzym Q10

Dieser Stoff ist der Schlüssel für ein gesundes Herz. Es ist ein natürlicher Vitalstoff, der für die Energieproduktion zuständig ist. Es ist wichtig genug Coenzym Q10 zu sich zu nehmen, da der Mangel des Stoffes vor allem die Funktion des Herzens beeinträchtigt. In der Tat leiden etwa 75% aller Menschen mit Herzproblemen an einem Coenzym Q10 Mangel.

Coenzym Q10-200mg pro Kapsel - Preis-Leistungs-Sieger 2019* - 120 vegane Kapseln - Premium Q10 aus pflanzlicher Fermentation - Laborgeprüft, hochdosiert, vegan & hergestellt in Deutschland

Amazon: € 18,98* Prime

(Stand: 22. August 2019)

Vitamin B12

Schmerzhaftes und entzündetes Zahnfleisch kann nicht nur durch einen Vitamin C-Mangel auftreten, sondern kann auch durch den Mangel anderer Vitamine verursacht werden. Eines dieser wichtigen Vitamine ist B12. Wichtig ist es vor allem im Stoffwechsel des Körpers und beim Aufbau von Körperzellen.

Vitamin B12 1000µg - Vergleichssieger 2019* - 180 Tabletten - Premium: Beide Aktivformen + Depot + Folat (5-MTHF aus Quatrefolic®) - Vegan, hochdosiert & made in Germany

Amazon: € 16,99* Prime

(Stand: 22. August 2019)

 

Zum Inhaltsverzeichnis


Fazit: Die richtige Ernährung ist wichtig!

Für gesundes Zahnfleisch ist mehr nötig als nur zwei mal täglich die Zähne zu putzen. Neben der nachhaltigen Zahnpflege gilt es auch auf die richtige Ernährung zu achten. Doch nicht immer hat man die Möglichkeit perfekt und ausgewogen zu essen. Daher bietet es sich an bestimmte Defizite durch die richtigen Nahrungsergänzungsmittel zu kompensieren und so die Basis für einen gesunden Körper und für gesundes Zahnfleisch zu legen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Share.

About Author

Leave A Reply